X

Teilnahme als Expetin bei "Bauerfeind - Die Show zur Frau"
ARD one am 19.9. 21

Ich , Ich , Ich – Sind wir eine narzisstische Gesellschaft?

30 Jahre „Weiblicher Narzissmus“„Wenn verwöhnte Menschen begrenzt werden“

ZUR SENDUNG >

ONLINE KURSE DIE WEITERHELFEN >

Neu erschienen:
Zwischen Selbstzweifel und Grandiosität
Bärbel-Wardetzki-Online-Kurs

ZUM ONLINE KURS >

4-Baerbel-Wardetzki

ZUM PODCAST #4

ZUM PODCAST #5

Neues in eigener Sache

ICH SUCHE

Bücher

Meine Angebote

Nachhören

Termine

Auszug Leserstimmen

Neuerscheinung

WEIBLICHER NARZISSMUS – DER HUNGER NACH ANERKENNUNG | Viele Frauen leiden darunter, kein stabiles Selbstwertgefühl zu besitzen. Ihre Selbsteinschätzung schwankt, ihre Unsicherheit verstecken sie hinter einer selbstbewussten Fassade. Hier beschreibe ich, das Weiblicher Narzissmus nicht allein ein egozentrisches Kreisen um das eigene Ich, sondern vor allem eine verzweifelte Suche nach sich selbst ist. Nachvollziehbar erkläre ich, wie sich Frauen, die damit kämpfen, von ihrem Leid befreien und ein erfülltes Leben führen können.

Leseprobe | Bestellen

KÖSEL-VERLAG  |  EUR 20,00  |  ISBN 978-3466347637 |
HÖRBUCH

> Heute haben die Menschen im Allgemeinen genug, wovon sie leben können;
aber sie finden nicht immer etwas, wofür zu leben es dafürstünde. <

Dieser Satz von Viktor Frankl leitet mich sowohl in meiner Arbeit
als auch in meiner Lebenseinstellung.
Tizianstraße 9 | 80637 München | Telefon 089 291 37 59 | mobil 0176 543 07 409

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.